Inhalt

Die Richtlinien der Barrierefreiheit aus der WCAG, BITV und EN 301 549 verstehen


Seminarraum mit Teilnehmern am PC mit Headsets

Seminar: Richtlinien der Barrierefreiheit aus WCAG, BITV und EN 301 549

Dieses Seminar konzentriert sich – im Gegensatz zum Seminar „Rechtsgrundlagen“ - nur auf die Web Accessibility Guidelines (WCAG), von der die in Deutschland geltende Barrierefreie IT-Verordnung (BITV) abgeleitet ist. Die WCAG wurde ebenfalls in die europäische EN 301 549 integriert. Auf die wenigen Unterschiede zur WCAG sowie die Interpretation auf nicht-webbasierte Desktop-Software wird dabei ebenfalls eingegangen.

Die Gliederung und der Aufbau der 4 Prinzipen, 13 Anforderungen und 78 Bedingungen werden verständlich mit Beispielen erläutert. Die Hintergründe der Bewertungskriterien werden erklärt und Quellen für eine Problemlösung aufgezeigt. Dabei wird zwischen Muß-, Soll- und Kann-Kriterien unterschieden.


Zielsetzung:

Anhand von typischen Barriere-Beispielen zeigen wir auf, wie die Richtlinien zu verstehen sind und machen so Sinn & Zweck der 78 Bedingungen verständlich. Wir bewerten den Grad der Barrierefreiheit eines jeden Beispiels und zeigen verschiedene Lösungswege auf, wie man die Barriere vermeiden oder korrigieren könnte.

Themen:

  • Die erforderlichen Vorkenntnisse aus dem Seminar "Sensibilisierung Barrierfreiheit" werden je nach Teilnehmerkreis hier in verkürzter Form integriert.
  • Kapitel 1: Erklärung der Begrifflichkeiten W3C, WCAG, BITV, , Euro-Norm 301 540, Technische Standards und Konformitätsstufen
  • Kapitel 2: Historie, Hintergründe, Gliederung und gesetzliche Grundlagen der Richtlinien
  • Kapitel 3, 4 und 5: Praxisbeispiele für WCAG-Kriterien mit Lösungsvorschlägen mit Schwerpunkt auf
    • Tastaturbedienbarkeit
    • Maschinenlesbarkeit
    • Orientierung
    • Farben und Kontraste
    • Skalierbarkeit
    • Geräteunabhängigkeit
    • Alternative Informationsquelle für Audio <> Video
  • Kapitel 6: Zusammenfassung, Beurteilung der Messbarkeit und Expertenevaluation des Barrierefreiheitsgrad

Zielgruppe:

Alle die mit der Erstellung von digitalen Inhalten zu tun haben oder Menschen welche die dafür erforderlichen Oberflächen entwickeln und erstellen. Zum Beispiel: Autoren und Redakteure von digitalen Dokumenten und Web-Inhalten, Software-Analysten, Software-Entwickler

Preis:

250,- Euro/Teilnehmer

Teilnehmeranzahl:

5 - 20 Teilnehmer

Dauer:

8 Stunden



Starten Sie hier eine unverbindliche Teilnehmeranfrage, oder rufen Sie uns direkt an:
+49 (0) 2102 1351345.

Termine werden auf Basis von Nachfrage und Teilnehmerzahl festgelegt und erst daraufhin verbindlich bestätigt. Bitte teilen Sie uns Ihren Wunsch-Ort und Termin mit.

Hier finden Sie eine Übersicht über weitere Seminare.
Zurück zum Seitenanfang

Diese Webseite verwendet Cookies, welche für die Funktionalität und das Nutzerverhalten notwendig sind. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie dem Einsatz von Cookies zu, wie sie in unserer Datenschutzerklärung im Detail ausgeführt ist.